Besuch und Erstgespräch bei Firma Rößler in Mertendorf

Firma Rößler

Begleitet von Mario Krygier, dem neuen Projektleiter, besuchte Gabriele Giesel, Projektmitarbeiterin vom IHK Bildungszentrum Halle-Dessau, zur Projektvorstellung DigiVA4ID die Firma Rößler in Mertendorf bei Naumburg. Neue Technologien und moderne Workflows sind für das im Maschinenbau bzw. als Zulieferer aktive Familienunternehmen selbstverständlich. Auf den über 9000 m² Hallenfläche werden Zerkleinerungsmaschinen gebaut und mit modernster CNC-Technik individuelle Kundenwünsche erfüllt.

Frau Anja Rößler, in der Geschäftsleitung auch für Personalangelegenheiten zuständig, wurde in das Portfolio von DigiVA4ID eingewiesen. Nach Erfassung der Digitalisierungsgegebenheiten in der Firma wurden auch mit Blick auf die dort beschäftigten vier Azubis Möglichkeiten der Unterstützung im Bereich Ausbildung erörtert, wobei das Online-Berichtsheft spontan guten Zuspruch fand. Als ebenso reizvoll erwies sich die Idee, den Azubis eine Herausforderung im Rahmen des bewährten jährlichen Azubiwettbewerbes zu bereiten.

Wohl wissend, dass Azubis die Zukunft der Firma entscheidend mitbestimmen, könnte eine Bewerbung für eine Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker, Mechatroniker oder Zerspanungsmechaniker sehr spannend sein, zumal in dieser Firma das sprichwörtliche Wohlfühlklima vorherrscht. Der erste Besuch der DigiVA4ID-Akteure im mittelständischen Betrieb Rößler GmbH wird also definitiv nicht der letzte sein.

Weitere Informationen zur Firma erhalten Sie unter: https://www.roessler-gmbh.com/

Scroll to Top