Ein Herz für`s Handwerk

Am 25.06.2021 traf sich Projektmitarbeiterin Gabriele Giesel vom IHK Bildungszentrum Halle mit Inhaber und Bäckermeister Thomas Rahaus (oben im Bild) von der bekannten Traditionsbäckerei Rahaus in Merseburg.

 

Wie bereits zu Zeiten des Großvaters, wird besonderer Wert auf die handwerkliche Herstellung aller Produkte gelegt. „Im Gegenteil zur maschinellen Massenfertigung sieht man unseren Backwaren das Handwerk an“ berichtet Thomas Rahaus stolz, denn – „Jedes Produkt ist ein Unikat!“ Mit den Kindern, die seit 2 Jahren die Bäckerei tatkräftig mit Herz und Hand unterstützen, fühlt sich das Familienunternehmen damals wie heute jedem einzelnen Kunden verpflichtet.

 

Das bodenständige Unternehmen fühlt sich der Heimat eng verbunden und verwendet in der Herstellung der Qualitätsprodukte nach Möglichkeit regionale Rohstoffe und Produkte. Um dieses Niveau zu halten und weiter verbessern zu können, wird ständig Ausschau nach geeignetem Fachpersonal gehalten und viel Kraft in die Ausbildung von Jugendlichen gesteckt. Da zwei Auszubildende in Kürze ihre Ausbildung beenden werden, werden „Nachfolger“ gesucht, die mit genausoviel Herz, Kreativität, Liebe zum Handwerk und keiner Scheu vor den Arbeitszeiten ihre Ausbildung bei Herrn Rahaus beginnen wollen.

 

Um diese Suche zu unterstützen werden wir voraussichtlich die bisherigen Azubis zum Thema „Videodreh – Azubi sucht Nachfolger“ qualifizieren.

 

Ein weiterer Beweis dass Thomas Rahaus sich für die Ausbildung stark engagiert, ist die aktive Unterstützung unseres Azubi-Wettbewerbs 2021. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

 

Bei Interesse finden Sie weitere Informationen zum Unternehmen im Internet unter https://cafe-rahaus.de/

Scroll to Top