Kollegialer Erfahrungsaustausch in der bibb-Werkstatt zum Thema „e-learning“

An zwei Tagen hatten die Kolleginnen und Kollegen der JOBSTARTER plus-Projekte die Gelegenheit zu einem kollegialen Erfahrungsaustausch in einer sogenannten Werkstatt zum Thema „e-learning“. Thomas Groß (li.) vom IHK Bildungszentrum und Norman Balke von der Handwerkskammer freuten sich auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Deutschland.

 

Rund um die Themen digitale Lernplattformen und e-learning-Konzepte für KMU entstand ein reger Gedankenaustausch. Best Practice Beispiele und Konzeptideen wurden vorgestellt und auf ihre Praxistauglichkeit untersucht.

 

Die Werkstätten des Bundesinstituts für Berufsbildung (bibb) sind immer wieder eine gute Plattform neue Ideen zu entwickeln und ins Gespräch zu bringen. Aus dem Blickwinkel vieler beteiligter Fachleute lassen sich so in kurzer Zeit Methoden ableiten, anpassen und bewerten.

 

Mehr Informationen finden Interessierte im Internet unter https://www.jobstarter.de/.

Scroll to Top