Besuch bei der Bagel Bakery GmbH in Gutenborn

Mit Geschäftsführer Mario Weigel (li.) von der Bagel Bakery GmbH in Gutenborn waren Gabriele Giesel und Thomas Groß vom Projekt DigiVA4ID im Gespräch.

Die Bagel Bakery stellt in diesem Jahr zwei Auszubildende ein. Aus diesem Grund bieten sich die Themen „Einführung des Online-Berichtshefts“ und „Azubi sucht Nachfolger – Videodreh mit dem eigenen Handy“ für Inhouse-Qualifizierungen im zweiten Halbjahr 2021 oder ersten Halbjahr 2022 an.

Die Bagel Bakery hat nicht nur eine interessante Entstehungsgeschichte, die Sie auf der Homepage https://www.bagelbakery.de/ nachlesen können, sondern bietet mit frischen Bagels, Muffins und Cookies auch einzigartige Produkte her.

Der Ursprung der Bagel Bakery ist das Restaurantkonzept Bagel Brothers. Die Firmengründer saßen 1996 in Chicago auf der Terrasse eines Snack‐Restaurants und bißen in ein frisches Bagel‐Sandwich. Sofort ist die Begeisterung für die extravagante Teigkreation groß. Warum gibt es so ein gutes Produkt nicht in Deutschland? Das war der entscheidende Anstoß, den Bagel in Deutschland berühmt zu machen.

Wer die kleinen Köstlichkeiten mal probieren möchte, kann den Werksverkauf am Mittwochnachmittag oder Freitagvormittag besuchen.

Scroll to Top