Online bei der Gollmann Kommissionierungssysteme GmbH in Halle (Saale) zu Gast

Heutzutage trifft man sich online; so geschehen am 04. März 2021. Das DigiVA4ID-Team mit Projektleiter Thomas Groß und Kollegin Gabriele Giesel durften ihr Projekt der Firma Gollmann Kommissionierungssysteme in Halle (Saale) vorstellen. Technischer Leiter Michael Hildebrandt und Betriebsratsvertreter Christian Zacher nahmen sich die Zeit das Projekt DigiVA4ID (www.digiva.de) und auch den Azubi-Wettbewerb „Azubi4ID-Challenge“ (www.azubi4id.de) kennenzulernen.

 

Trotz eines bereits hohen Digitalisierungsgrades in der Planung und Fertigung von Kommissionierungssystemen, gab es interessante Anknüpfungspunkte. Die Einführung des Online-Berichtsheftes ist schon länger in der Diskussion und nun wäre der richtige Zeitpunkt, das Projekt zu nutzen und die Einführung begleiten zu lassen. Daneben wäre eine Schulung einzelner Office-Produkte für die MitarbeiterInnen in der Produktion durchaus sinnvoll.

 

Vielleicht findet sich sogar ein(e) Auszubildende(r), der am Wettbewerb teilnehmen könnte. Die Auszubildenden werden informiert und würden ggf. an einer zweiten „Ideenwerkstatt“ teilnehmen. Die einzelne Bewerbung begleitet dann das Projektteam.

 

Wir freuen uns über so viel Aufgeschlossenheit und die zukünftige Zusammenarbeit in unserem Projekt.

 

Über die Firma Gollmann Kommissionierungssysteme GmbH erfahren Sie mehr unter https://www.gollmann.com/de/.

Scroll to Top