Online-Spezial zur IT-Sicherheit – Office-Viren

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat sich Microsoft Office vorgenommen und herausgefunden, was die besten Einstellungen hinsichtlich Sicherheit, Datenschutz und Funktionalität sind. Angewendet werden diese Einstellungen per Gruppenrichtlinien.

Sicherheit, Datenschutz und Komfort vertragen sich meist nicht gut miteinander. Wenn Sie sich etwa einen Text in Word in eine andere Sprache übersetzen lassen, ist das sehr komfortabel. Doch Word lädt den Text dafür auf Microsoft-Server, wo er grundsätzlich für Microsoft einsehbar ist. Wenn Sie diese Funktion deaktivieren, erhöhen Sie den Datenschutz, verlieren aber Komfort. Das BSI selbst weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den empfohlenen Einstellungen um einen Kompromiss zwischen Datenschutz, Sicherheit und Funktionalität handelt.

Datum/Zeit: 16.06.2021, 13.00 Uhr

Anmeldung

    Scroll to Top